All on 6 Konzept

IMMEDIATE on 6 und IMMEDIATE on 4, ist die Bezeichnung fuer die sofortige Versorgung eines kompletten Kiefers mit einer festsitzenden Bruecke, auf 4 oder 6 Implantaten nach dem All on 4 Prinzip von Dr. Paolo Malo. Dabei spielt der Name keine Role, da es sich bei allen Implantatsystemen um die gleiche chirurgische Vorgehensweise handelt. Diese wird nun seit ca. 12 Jahren in der Implantologie angewendet und wurde im Laufe der Jahre immer mehr verbessert.

Unsere Erfahrung in dieser Technik, ist fast 10- jaehrig.

Fuer unsere Patienten bedeutet das, Kompetenz und Sicherheit

Behandlungsablauf:

Zunaechst findet eine klinische Visite, sowie eine roentgenologische Untersuchung anhand einer Panoramaaufnahme und einer 3D Roentgenaufnahme.

Ist die Eignung fuer dieses Verfahren festgestellt, so wird mit einem digitalem Abdruckverfahren ( ohne Abdruckmaterial ) ein virtuelles Modell der aktuellen Situation des Patienten erstellt. Auf diesem Modell, wird digital, der provisorische Zahnersatz, fuer die erste 6 Monate nach dem chirurgischem Eingriff, modeliert und anschliessend aus einem speziellen Material hergestellt.

In der Zwischenzeit simuliert der Arzt, mit Hilfe der 3D Roentgenaufnahme, individuell, den bevorstehenden Eingriff, um bereits im Voraus Entscheidungen ueber Implantatposition, Implantatlaenge und Implantatdicke treffen zu koennen und natuerlich um bestmoeglich fuer den bevorstehenden Eingriff vorbreitet zu sein. Diese Vorgehensweise, verkuerzt die Dauer des Eingriffs ( weniger postoperative Beschwerden) und erhoeht die Sicherheit.

Tag des Eingriffs

Die Operation findet am Vormittag statt. Der Patient hat bereits Antibiotika und ein schmerstillendes Mittel eingenommen.

Nach Beendigung des Eingriffs (Dauer, je nach Umfang, 1,5 - 2,5 Stunden), wird der bereits vorbereitete, provisorische Zahnersatz, an die reelle Position der gestetzten Implantate, spannungsfrei angepasst und anschliessend auf die Implantate verschraubt.

Nach ca. 5-6 Stunden, kann dann der Patient mit den neuen, festen Zaehnen nach Hause gehen. Nach 24 - 48 Stunden, werden die Naehte entfernt ( falls genaeht wurde ).

Damit ist der erste Teil der Behandlung abgeschlossen.

Nach 6 Monaten wird die definitive Arbeit angefertigt und eingesetzt. Die 6 monatige Wartezeit ist notwendig, damit sich Implantate , Knochen- und Zahnfleischhohe sich stabilisieren und nach der Funktion, auch die Aesthetik der neuen Arbeit gewaehrleistet wird.

Bei dem nachfolgendem Beispiel, handelt es sich um eine Komplettversorgung, die fast alle Disziplinen der Zahnmedizin umfasst:

- Wurzelbehandlung

- Parodontosebehandlung

- All on 6 Konzept im Oberkiefer

- Einzelimplantate im Unterkiefer

- Einzelkronen im Unterkiefer

Radiographische Ausgangssituation
Provisorium, 24 Stunden nach Eingriff, vor Nahtentfernung
6 Monate nach Eingriff,vor definitiver Versorgung
Ausgangssituation Unterkiefer
Zirkonkeramik Einelkronen Unterkiefer
Anprobe Titangeruest
Definitive Oberkieferversorgung und Anprobe Zirkongeruest fuer Einzelkronen im Unterkiefer
Radiographische Situation nach 6 Monaten vor definitiver Versorgung
Definitive Komplettversorgung
+43 (0)732 269408
office@onyx-dental.at

Montag - Freitag     9:00 - 17:00
Und nach Vereinbarung

© 2017 Onyx Dental srl

Zahnarztpraxis

PUCHENAU

ZKZ

ZAHNMEDIZINISCHES KOMPETENZ ZENTRUM

  • w-facebook
  • White Google+ Icon
  • Facebook Social Icon